Die Bergsänger des Kupferbergwerk Düppenweiler

Das Vokalensemble „Bergsänger des Kupferbergwerks Düppenweiler“ existiert in der derzeitigen Besetzung mit neun Sängern seit dem Jahr 2013. Bereits bei der ersten vereinsinternen „Kapellenfeier“ am 3. Dezember 1999 haben fünf der heutigen Sänger Barbara- und Knappenlieder vorgetragen. Seit dem Jahr 2002 veranstaltete dann der damalige „Förderverein Kupferbergwerk Düppenweiler“ am Samstag vor dem 3. Advent eine Mettenschicht. Ab 2009 wurde die Mettenschicht schließlich zum feierlichen Auftakt für den Weihnachtsmarkt, der auf der Kulturwiese abgehalten und mittlerweile von einer 12m hohen bergmännischen Pyramide festlich überstrahlt wird.

Bergsänger_Ausschnitt 1000px

Im Jahr 2017 haben die Bergsänger eine CD aufgenommen.  Mit  18 teils bekannten und teils weniger bekannten Knappen- und Barbaraliedern aus allen deutschen und benachbarten Bergrevieren will die Gesangsgruppe den „alten Kämpfern“ aus den Anfangsjahren des Besucherbergwerks ebenso danken wie allen derzeitigen Helferinnen und Helfern in unserem Verein. Das Titellied der CD hat einen nahezu gleichlautenden Text wie das „Tarnowitzer Glöcklein“ aus Oberschlesien, die Melodie ist jedoch die Schöpfung eines längst verstorbenen Bergmannes aus Düppenweiler. Die Bergsänger stellen deshalb einen eigenen vierstimmigen Satz dieses Liedes an den Anfang ihres Liederreigens. Dokumentieren sie doch damit, dass Düppenweiler auch Teil des Bergbaus an der Saar ist, zwar nicht des Kohlebergbaus, dafür jedoch des im Saarrevier älteren und selteneren Erzabbaus.

  • Die CD ist zum Preis von 10 € in der Tourist-Info im Huthaus zu den Öffnungszeiten des Besucherbergwerks erhältlich.

Dem Ensemble gehören an:  

  • Tenor 1:    Walter Ewen und Hans-Josef Schweitzer
  • Tenor 2:    Erich Dilschneider und Dietmar Woll
  • Bass 1:      Günther Britz, Franz-Josef Muhm und Detlef Woll
  • Bass 2:      Ewald Preuß und Erhard Seger (Chorleiter)

Grenzenlos Festliche Klänge

28.11.2018 um 19:00 Uhr in der Kirche St. Peter

Benefiz - Festkonzert LIONS Hilfswerk Merzig

Details