Ersatz-Mettenschicht

 am 18. Dezember in der Pfarrkirche Sankt Leodegar Düppenweiler

Die diesjährige Mettenschicht des Kupferbergwerks Düppenweiler fällt nun doch nicht ins Wasser. Die Veranstaltung hat sich in den letzten Jahren immer größeren Zuspruchs erfreut  und findet deshalb in der Corona-Pandemie ersatzweise am Freitag, 18. Dezember, um 16 Uhr in der Pfarrkirche Sankt Leodegar zu Düppenweiler statt.

Zelebrant ist Pastor Wolfgang Goebel. Die musikalische Gestaltung übernimmt das Vokalensemble des Kupferbergwerks „Die Bergsänger“ mit dem vorgeschriebenen Abstand von der Empore aus. Zum Einzug der Bergparade des Kupferbergwerks Düppenweiler werden die Bergsänger vor der Kirche das traditionelle Mettenschicht-Lied intonieren und nach dem Auszug dort den Steigermarsch singen.
Wegen den Corona-Auflagen für Gottesdienste ist nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern zugelassen.

Anmeldungen sind direkt an das Pfarramt in Düppenweiler (dienstags   bis 12 Uhr und donnerstags von 15 Uhr bis 17.30 Uhr: TEL. 06832/221) oder an das Pfarrbüro der Pfarreiengemeinschaft (Tel. 06835/2319 und E-Mail: pfarramt@pfarreiengemeinschaft-beckingen.de) zu richten.